Im Englischunterricht und im Hauptunterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b seit Wochen auf diesen Tag vorbereitet. Eifrig haben sie englische Weihnachtslieder mit ihren Lehrerinnen für die Unterstützung der HAZ-Weihnachtshilfe geübt.

"Ich mache das jetzt seit Jahren mit meinen vierten Klassen. Immer wieder freue ich mich über die Begeisterung, mit der die Kinder bei der Sache sind," erzählt Kornelia Trugge-Eydam, die Englischlehrerin der Kinder.

Am Ende des Vormittags zählen die Kinder 540,66 Euro und sind sehr zufrieden und dankbar, soviel Geld auf das Spendenkonto der Weihnachtshilfe überweisen zu können. Die zwei Packungen Kekse, die die Klasse von einer Marktverkäuferin geschenkt bekam, haben die Schüler genauso dankbar und mit Genuss verzehrt, wie die extra für sie geschnittenen Apfelspalten eines Obstverkäufers.

Lesen Sie noch mehr über den Vormittag in der HAZ.

Zusätzliche Informationen