Im Rahmen der Special Olympics (für Athleten mit geistiger Behinderung), fand am 7.6. 2016 ein Beachvolley-Cup des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes für Fünft- und Sechstklässler am Kröpcke statt. An diesem Turnier nahmen wir mit zwei Teams aus der Klasse 6A teil. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sie ihr Volleyball-Können unter Beweis stellen und eine wunderbare Kulisse genießen.

Am Dienstag, 1.März hat der Volleyballkurs der 12AB erneut an dem Turnier für gemischte Oberstufen-Mannschaften der Stadt Hannover teilgenommen. In der Sporthalle am Sahlkamp empfingen uns die Ausrichter der Herschelschule. Diese richteten dieses Turnier in diesem Jahr bereits zum 25.Mal (!) aus. Wir meldeten aufgrund der großen Nachfrage bei den Schülern gleich zwei Teams an.

Bundesregierung / Marvin Ibo Güngör

Berlin/Hamburg/Stuttgart, 24. Februar 2016/CMS. Der derzeit berühmteste ehemalige Waldorfschüler, Nobelpreisträger Prof. Dr. med. Thomas C. Südhof, darf sich ab sofort das Große Verdienstkreuz mit Stern der Bundesrepublik Deutschland ans Revers heften – die Übergabe fand heute in Schloss Bellevue durch Bundespräsident Joachim Gauck höchstpersönlich statt.

Alle Jahre wieder..... Auch in diesem Jahr war unsere Schule beim Sportabzeichen-Schulwettbewerb 14/15 des Stadtsportbundes (SSB) vertreten, bereits das 9. Mal! Insgesamt nahmen 14 Schulen im Stadtgebiet daran teil. Wir starteten dabei in zwei Kategorien, die wir beide gewinnen konnten.

Die Freie Waldorfschule am Maschsee feiert im kommenden Jahr ihr 90-jähriges Bestehen und ist damit die drittälteste Waldorfschule Deutschlands - nach Stuttgart und Hamburg-Wandsbek. 

Artikel in der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" vom 25.11.2015

Der Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof, ehemaliger Schüler der Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee, spricht im Interview über die Risiken von Smartphones und ständiger Erreichbarkeit. Wann macht uns Arbeit krank?

Artikel aus "Frankfurter Allgemeine", 03.10.2015

Zusätzliche Informationen