Eine Restaurierung als Praxis-Projekt einer Waldorfschulabsolventin? Klingt nur im ersten Moment verrückt. Im zweiten ist es die mit Phantasie und großem Elan umgesetzte Arbeit einer Siebzehnjährigen.

Artikel in der Zeitschrift Oldtimer Markt 9/2017

Vor dem Hintergrund, dass Frau Schwesig ihren Sohn Julian seit Schuljahresbeginn in eine Privatschule schickt, gibt es eine breite öffentliche Diskussion rund um das Thema Privatschule.

 Artikel in der FAZ vom 14.9.2017

Zish-Autor Tim Klein blickt zurück und erzählt, was er wirklich auf der Waldorfschule gelernt hat. Das ist mehr, als seinen Namen zu tanzen und Bäume zu umarmen.

Artikel in der HAZ vom 23.8.2017

Eine Ausgabe der Sendung "Quarks & Co" mit Ranga Yogeshwar mit dem Thema "Wozu brauchen wir Noten?"

Link zur Mediathek der ARD.

22.07.2017 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 22.07.2018 | Quelle: WDR

Vereinigung der Waldorfkindergärten tagt zu frühkindlicher Bildung

Die Digitalisierung der Kindheit und die Allgegenwart sozialer Medien stellen Eltern wie Pädagogen vor beträchtliche Herausforderungen. Wie sehen heute die Bedingungen für eine gesunde Kindheit aus? Behindern die neuen Medienangebote die frühkindliche Entwicklung oder bieten sie auch Bildungschancen? Diese und weitere Themen diskutierte die Vereinigung der rund 600 Waldorfkindergärten in Deutschland auf ihrem Symposium „Recht auf Kindheit – die Verantwortung liegt bei uns!“ am 19. November im Congress Centrum in Hannover.

Weiterführende Informationen zur Tagung finden Interessierte hier:

Pressemitteilung der Waldorfkindergartenvereinigung

Newsletter der Waldorfkindergartenvereinigung

Artikel in der HAZ vom 19.11.2016

Henning Kulack-Ublick äußert sich im Interview mit der Zeit zum Schulversuch an der Ganztagsschule Fährstraße in Hamburg-Wilhelmsburg.

Artikel in "ZEIT-ONLINE", 4. Juli 2016

Zusätzliche Informationen