Die Freien Waldorfschulen Sorsum, Maschsee und Hildesheim beteiligten sich am bundesweiten Staffellauf. Die Schüler vom Maschsee erhielten das Holzstück von der Waldorfschule Benefeld in der Lüneburger Heide und fuhren dann 16 Kilometer per Fahrrad zur Übergabe nach Sorsum. Von dort wurde der Staffel weiter nach Hildesheim gebracht.

Anlass für den Staffellauf - oder angesichts der Fahrradtouren besser: Staffelfahrt -  ist das 100-jährige Bestehen der Waldorfpädagogik im September 2019. Vorab machen Schülerinnen und Schüler an allen 244 deutschen Waldorfschulen Station, um den Staffelstab weiterzureichen.
Die Route startete am 10. Juni in Flensburg. In Hamburg teilte sie sich in drei Abzweigungen, die in München wieder zusammentreffen. Anschließend geht es nach Berlin.

Hier dazu ein Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen:

http://www.haz.de/Umland/Wennigsen/Die-Waldorfschule-Sorsum-beteiligt-sich-am-bundesweiten-Staffellauf

Julius Meyerhoff aus der 11b hat die Staffelfahrt begleitet und in einem Film die Fahrt von Hannover nach Sorsum festgehalten:

Zusätzliche Informationen