Corona-Blog

Allgemeine Infos für die Schulgemeinschaft Nr. 9

(Nr. 9 - 2020/2021 vom 28.11.2020
Rahmen-Hygiene-Plan vom 26. November

  • MNB oder Maske
  • Schulhof
  • Mittagsverpflegung

Schnupfen und andere Erkältungsmerkmale
Ferien + Notbetreuung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

es gibt bisher noch keinen konkreten Corona-Fall an unserer Schule und auch nur sehr wenige sogenannte K1-Kontakte, die wir ins Distanzlernen schicken mussten. Mit unserem heutigen Wochenend-Brief senden wir Ihnen auch die Links zu den Briefen des Kultusministers an Eltern und Schüler*innen. Die Briefe an die Schüler*innen sind nach Jahrgangsstufen getrennt formuliert. Vielleicht helfen diese direkten Informationen ja auch da, wo es Zweifel an unseren Entscheidungen gibt, diese aus der Welt zu räumen.

Rahmen-Hygiene-Plan vom 26. November

Der Rahmen-Hygiene-Plan (RHP) in der 4. Fassung vom 20.11.2020 hat zum Glück nicht nur uns Kopfzerbrechen bereitet, sondern auch vielen anderen Schulen, bzw. deren Lehrkräften. Eine konsequente Umsetzung war an einzelnen Stellen einfach nicht möglich.

Darum gibt es jetzt den Rahmen-Hygiene-Plan Nr. 4.1. in der Fassung vom 26. November. Zu den Hauptthemen, die uns erreichen, gehören Fragen rund um das Tragen der MNB, das wird in Kapitel 6.4. ab Seite 16 angesprochen, ebenso zur Kohorten-Regelung auf dem Schulhof. Unsere Selbstzweifel an der Aufrechterhaltung der Mittagsverpflegung in klassischer Form sind durch die Ausführungen im Kapitel 13.2. ausgeräumt.

Der RHP ist gut gegliedert und verständlich formuliert, darum unsere herzliche Bitte: Erst lesen, dann schreiben. Auch ein Blick auf unsere Homepage (Corona-FAQ‘s) kann zur Klärung von Fragen beitragen.

Schnupfen und andere Erkältungsmerkmale ... heißt „zu Hause bleiben“.

Wir erwarten von unseren Eltern, dass sie auch bei Erkältungssymptomen ihre Kinder zu Hause behalten. Das gilt auch, wenn ein Negativ-Test vorgelegt werden kann, aber der Schnupfen weiter anhält. Wir verlangen das zum Schutz unserer Lehrkräfte, denn für diese bedeutet jede auch noch so harmlose Ansteckung „Test und Quarantäne“. Gehen wir damit leichtfertig um, könnten wir unsere Schule „mangels Lehrer*innen“ lahmlegen.

Ferien + Notbetreuung

An dieser Stelle möchten wir nur bestätigen, was Sie bereits den Medien entnommen haben - der Beginn der Weihnachtsferien wird vorgezogen:

Letzter Schultag ist Freitag, der 18.12.2020.

Am 21. und 22. Dezember richten wir für die Klassenstufen 1 bis 6 in der Zeit von 8.15 Uhr bis 13.00 Uhr eine Notbetreuung ein. Für die Planung ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich bis spätestens 11. Dezember über Ihre/n Klassenlehrer/in anmelden.

Unser Dank richtet sich an Sie alle, die Sie mit Verständnis und gegenseitiger Rücksichtnahme dazu beigetragen haben, dass wir nicht auf das Szenario B, Schule im Wechsel, umschalten mussten. Wünschen wir uns, dass es auch in den nächsten Wochen noch so bleibt. Angefügt finden Sie die angekündigten Ministerbriefe und den aktuellen Rahmen-Hygiene-Plan, die Sie direkt vom Niedersächsischen Bildungsserver herunterladen können.

Herzliche Grüße und einen schönen 1. Advent
Detlev Schiewe für die Schulführung

Niedersächsischer Rahmen-Hygieneplan Corona Schule, 26. November 2020

Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte von Grant Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister, 26. November 2020

Brief in einfacher Sprache an Eltern und Erziehungsberechtigte von Grant Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister, 26. November 2020

Brief an Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-4 von Grant Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister, 26. November 2020

Brief an Schüler und Schülerinnen der Klassen 5-10, von Grant Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister, 26. November 2020

Brief an Schüler und Schülerinnen des Sekundarbereichs II, von Grant Hendrik Tonne, Niedersächsischer Kultusminister, 26. November 2020

Übersicht: Regelungen ab dem 1. Dezember 2020 für Schulen

Die allgemeinen Informationen als PDF-Datei herunterladen

Kontakt

Verein zur Förderung der
Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee e. V.
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70
30173 Hannover

Tel. 0511 80709-0

Fax 0511 80709-50

schulbuero@waldorfschule-maschsee.de

Öffnungszeiten

Schulbüro

Montag bis Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr

Aufnahme

Telefonische Sprechstunde:
Dienstag und Donnerstag
von 10:30 bis 12:00 Uhr
Nicht in den Schulferien.

Schulküche

08:00 bis 11:30 Uhr Frühstück
12:00 bis 14:30 Uhr Mittagessen
14.30 bis 15.00 Uhr Caféteria