Corona-Blog

Informationen für die Schulgemeinschaft 3

2021/2022 _Nr. 3 vom 14.19.2021 /ds.

MIT INFORMATIONEN ZUM BETRETEN DES SCHULGELÄNDES
ZUR SCHULVERPFLEGUNG
ZU MOBILEN IMPTEAMS
ZUR TESTPFLICHT NACH DEN FERIEN UND
ZUM MASERNSCHUTZ.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wir nähern uns den Herbstferien, und da möchten wir Sie doch noch einmal mit ein paar Informationen versorgen. Zunächst die einfachen Dinge:

BETRETEN DES SCHULGELÄNDES

Das ändert sich leider von Zeit zu Zeit, aktuell ist es unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder gestattet. Das gilt zum Bringen und Abholen der Kinder genau so, wie zur Erledigung von Elternarbeit oder für den Besuch der Morgenstern-Buchhandlung. Tragen Sie bitte eine M-N-B, kreuzen Sie den Schulhof nicht während der großen Pausen, und halten Sie sich bitte nicht länger auf, als unbedingt nötig. Die Gebäude dürfen Sie während der Unterrichtszeiten nach wie vor n i c h t betreten.

SCHULVERPFLEGUNG AB KLASSE NEUN

Im Speisesaal servieren wir in gewohnter Weise auf Tellern. Ab Klasse 9 geht das leider nicht, weil das Essen im Aula-Vorraum eingenommen werden muss. Da haben Sie die Wahlmöglichkeit zwischen den „Wegwerf-Boxen“ oder mitgebrachten Behältern, z. B. von Tupper (wir befüllen aber auch Behältnisse anderer Hersteller).  Weil wir die Frage nach einem Pfandsystem nicht weiterverfolgen wollen, bleibt sonst nur noch das selbstgeschmierte Butterbrot.

MOBILE IMPFTEAMS FÜR SCHÜLER_INNEN

Die aktuelle Haltung der Schulführung richtet sich gegen mobile Impfteams an unserer Schule. Noch ist es auch nur ein Diskussionspunkt - eine Information aus dem Ministerium gibt es bisher nicht.

TESTEN NACH DEN FERIEN

In der ersten Woche nach den Herbstferien muss wieder täglich getestet werden. Ausgenommen natürlich die Schülerinnen und Schüler, die nachweislich geimpft oder genesen sind. Eine ausreichende Anzahl von Testkits steht bereits in den Klassenräumen oder sogar schon bei Ihnen zu Hause.

AUSBLICK

Ab der ersten Woche nach den Ferien werden wir den Masernschutz der Kinder überprüfen und registrieren, die vor dem 01.08.2020 bei uns eingeschult wurden. Nähere Informationen über das Procedere kommen zum Ende der Ferien, aber Sie können ja schon mal nach dem Impfpass schauen.

Schöne Ferien
Ihr
Detlev Schiewe
Vorstand/Geschäftsführer

Kontakt

Verein zur Förderung der
Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee e. V.
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70
30173 Hannover

Tel. 0511 80709-0

Fax 0511 80709-50

schulbuero@waldorfschule-maschsee.de

Öffnungszeiten

Schulbüro

Montag bis Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr

Aufnahme

Telefonische Sprechstunde:
Dienstag und Donnerstag
von 10:30 bis 12:00 Uhr
Nicht in den Schulferien.

Schulküche

08:00 bis 11:30 Uhr Frühstück
12:00 bis 14:30 Uhr Mittagessen
14.30 bis 15.00 Uhr Caféteria