Klassenspiele

Klassenspiel der Klasse 8b am Freitag, den 30. Januar und Samstag, den 31. Januar 2015 um 19.30 Uhr im Kurt-Lehmann-Saal (Aula). In der Komödie von Erich Kästner erreicht die zahlreichen Mitglieder der Familie Blankenburg die Nachricht, dass Erbtante Stefanie in Amerika verstorben sei. Zur Testamentseröffnung reisen Tanten, Nichten und Neffen voll freudiger Erwartung an, doch es entwickelt sich alles anders als erhofft.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse freuen sich auf Ihr Kommen!

Plakat zum Klassenspiel

Mehr zum Thema

Handlung: Florindo wird beschuldigt, Federico Rasponi den Bruder seiner Geliebten Beatrice getötet zu haben. Er ist gezwungen, nach Venedig zu fliehen. Unter dem Namen ihres verstorbenen Bruders, als Mann verkleidet, und in Begleitung ihres Dieners Truffaldino, kann Beatrice ihm unbemerkt nach Venedig folgen.

Eine "eiskalte Komödie" (Hermann Kesten) über das Spiel der Macht. Vier anonyme Drahtzieher präsentieren dem Volk einen Diktator, der nichts anderes ist als ein von ihnen gelenktes Werkzeug. "Sagen Sie, der wievielte Abklatsch unseres 'großen Staatsmannes´ bin ich eigentlich? Der Dritte oder der Vierte?"

Zusätzliche Informationen