Selbstverwaltung

Pädagogische Konferenz

Das Herzstück jeder Waldorfschule ist die Konferenz aller Mitarbeiter*innen an jedem Donnerstag. Die pädagogischen Grundsatzfragen der Schule werden in der Pädagogischen Konferenz besprochen und entschieden. Sie arbeitet kollegial und einzelverantwortlich an der Umsetzung der Pädagogik Rudolf Steiners. Sie sorgt für die qualitätsbezogene Fort- und Weiterbildung der einzelnen Kolleg*innen und der gemeinschaftlichen Arbeitsweise. Sie bildet Untergliederungen wie Klassen-, Stufen- und Fachkonferenzen. Einmal im Quartal findet eine offene Konferenz statt, zu der Elternvertreter*innen und Schülervertreter*innen eingeladen sind. 

Elternkonferenz

Sie ist die Elternvertretung der Schule. Sie tagt jeden zweiten Dienstag im Monat. Teilnehmer*innen sind die gewählten Vertreter*innen der Klassenelternschaften und alle interessierten Eltern, sowie Vertreter*innen aus der Pädagogischen Konferenz und der Schülervertretung. Sie bietet den Eltern die Möglichkeit sich über schulpolitische und pädagogische Themen auszutauschen.

Schülervertretung

Die SV vertritt die Anliegen der Schüler*innen gegenüber der Elternkonferenz und der Pädagogischen Konferenz.

Gesamtkonferenz

Das ist die gemeinsame Konferenz aller Eltern der Elternkonferenz, der Schüler*innen der Schülervertretung und der Mitglieder der Pädagogischen Konferenz. Die Gesamtkonferenz dient dem lebendigen Austausch und der Meinungsbildung für Aufgaben und Projekt, die die Schulgemeinschaft betreffen. Die Gesamtkonferenz tagt zweimal im Schuljahr.

Vorbereitungskreise

Um die Pädagogische Konferenz, Gesamtkonferenz und die Elternkonferenz vorzubereiten, arbeiten Vorbereitungskreise für jede Konferenz.

 

Schulführungsebene

Auf Schulführungsebene tagt wöchentlich die interne Schulleitung, der Personalkreis und der Geschäftsführer. Es werden Entscheidungen beraten, vorangebracht und Verantwortung für das Schulganze gemeinsam verantwortet.

Interne Schulleitung

Sie besteht aus Lehrer*innen, dem Geschäftsführer und Eltern, wird von der Gesamtkonferenz delegiert und ist dieser rechenschaftspflichtig. Die Schulleitung sorgt für den geregelten Ablauf des Schulbetriebes.

Externe Schulleitung

Die Kolleg*innen der externen Schulleitung vertreten die Schule in Prüfungsfragen und im Kontakt zum Kultusministerium nach außen. Sie übernehmen die repräsentativen Aufgaben für die Schule.

Personalkreis

Die Kolleg*innen des Personalkreises sind mit allen Fragen der Personalentwicklung, -pflege und -führung betraut. Sie sorgen für den Stunden- und Vertretungsplan.

Schulführungskonferenz

Der Personalkreis und die Schulführung werden beratend unterstützt von der Schulführungskonferenz. Ihr Ziel ist es, Transparenz entstehen zu lassen. Fragen, die das Schulganze betreffen, können in größerer Rund beraten, entschieden und verantwortet werden. Die Schulführungskonferenz versteht sich als Überblicksorgan. Die Schulführungskonferenz tagt regelmäßig einmal im Monat.

Schulentwicklungskreis

Für eine Weiterentwicklung der Schule und ihrer Pädagogik steht der Schulentwicklungskreis. Seine Mitglieder werden aus der Pädagogischen Konferenz heraus entsandt und bestätigt. Sie schauen auf die Zukunftsfragen der Schule und sind der Entwicklung des Schulprofils zugewandt. Ihre Impulse werden zurück in die Pädagogische Konferenz und in die Schulführungskonferenz getragen.

 

Die aktuelle personelle Besetzung und die Kontaktdaten der Mitglieder der Gremien finden Sie in den "Gelben Seiten" der Schule. Sie werden schuljährlich aktualisiert und über die Ranzenpost verteilt. Außerdem liegen sie im Schulbüro aus.

 

Und hier finden Sie noch einen Artikel zum Thema Selbstverwaltung an unserer Schule.

Kontakt

Verein zur Förderung der
Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee e. V.
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 70
30173 Hannover

Tel. 0511 80709-0

Fax 0511 80709-50

schulbuero@waldorfschule-maschsee.de

Öffnungszeiten

Schulbüro

Montag bis Freitag 07:45 bis 12:30 Uhr

Aufnahme

Telefonische Sprechstunde:
Dienstag und Mittwoch
von 9:00 bis 10:30 Uhr
Nicht in den Schulferien.

Schulküche

08:00 bis 11:30 Uhr Frühstück
12:00 bis 14:30 Uhr Mittagessen
14.30 bis 15.00 Uhr Caféteria